Tickets
B2Run Karlsruhe SchlossB2Run Karslruhe Schloss
B2Run Karlsruhe bietet Sommerfest in Sportschuhen

Über 6.400 Teilnehmer aus etwa 310 Unternehmen rund um das Schloss unterwegs

 

Laufen durch den Schlossgarten, bei bestem badischem Wetter: Der B2Run kommt wieder bestens an: Über 6.400 Teilnehmer/-innen aus rund 310 Unternehmen waren sportlich in und um das Karlsruher Schloss unterwegs. Für die Teilnehmer/-innen ein gelungenes Sommerevent in Sportschuhen. Die Stimmen nach dem Lauf sind eindeutig, denn es ist die Kombination, die den Erfolg des B2Run wieder ausmacht: Miteinander laufen, Spaß haben, eine gut fünf Kilometer lange und schöne Strecke bewältigen - und danach eine Party feiern! "Das ist genial", "hier ist eine tolle Atmo", "die Strecke macht dazu einfach Laune!" Kein Wunder bei der Strecke unter Bäumen durch den Schlossgarten, mit dem Ziel am Barockschloss und einer stimmungsvollen After-Run-Party. Ein regelrechtes Sommerfest in Sportschuhen!

"Wir freuen uns, dass wir wieder in Karlsruhe am Start sind", so B2Run-Standortleiterin Heidi Böttcher - und man merkt ihr die Freude sichtlich an: Der B2Run ist eine gelungene, eine runde Sache! Freudige Gesichter, wohin man zum Beispiel am Ziel blickte: "Der Lauf hat einfach was", bemerkt ein Läufer aus Freiburg, der mit seiner Zeit (0:28:11) voll zufrieden war: "Das Wetter hat gepasst, an der Strecke waren genügend Trinkstationen - und im Badischen kennt man das ja." Gelaufen ist er meist alleine mit Musik im Ohr, aber unterwegs auch mal mit anderen aus seinem Team.

Das ist es, was den B2Run ausmacht: Es geht für viele nicht unbedingt um Schnelligkeit, sondern um das Miteinander, um den Spaß, um das Erlebnis. Denn ob DAX-Unternehmen oder Einzelhändler, Azubi oder Vorstand, Walker oder ambitionierter Läufer: Beim B2Run kann jeder dabei sein, die rund 7.000 Schritte sind machbar. "Das ist sensationell, wenn man den Spaß der Läufer sieht", so Edgar "Euro-Eddy" Schmitt, der die Läufer/-innen in Gruppen mit der Startglocke auf die Strecke schickte: "Zudem sind sie mit tollen Zeiten unterwegs."

 

Ergebnisse

Ob im Sprint, völlig ausgepumpt, Arm in Arm oder als Gruppe über die Ziellinie: Ein zufriedenes Lächeln war stets zu sehen. "Das macht aber auch Spaß", so Christian Muth (Baden-Württembergische Bank), der in 0:18:07 als Erster über die Ziellinie kam: "Es ist einfach eine wahnsinnig schöne Strecke, dazu vor historischer Kulisse." Als zweiter kam Florian Reh (STP Group) in 0:18:15 ins Ziel, vor Frank Scholl (Bechtle GmbH) in 0:18:21.

Schnellster Läufer B2Run Karlsruhe: Christian Muth

Bei den Frauen siegte Celine Kistner (Joimax), die mit ihrer Leistung (0:18:46) mehr als zufrieden war. "Ich habe länger pausieren müssen, aber das Laufen macht hier einfach Spaß - und das spornt auch sehr an! Nur darf man bei den Temperaturen nicht gleich alles riskieren." Die zweite Läuferin kam mit 0:20:42 ins Ziel, vor Christina Nilius (Lidl) in 0:21:20.

Miteinander & Sport machen

Auch bei den Teams, das größte war mit 221 Startern übrigens Siemens, kam der B2Run wieder bestens an - ob vorne dabei oder "eher im Mittelfeld" platziert: "Es ist nach der Pause wieder ein tolles Erlebnis", so das Fazit von einigen Team-Chefs: "Die Strecke durch den Schlossgarten ist dafür auch ideal! Das ist ein sensationelles Team-Event" Unter dem Motto "Runter vom Bürostuhl, rein in die Laufschuhe" stellen beim B2Run Firmen mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bundesweit an 18 Standorten Sport- und Teamgeist unter Beweis, präsentiert von der "DAK-Gesundheit".

 

Bilder des Laufs Ergebnisse

Neues zum B2Run Karlsruhe
Eventareal B2Run Karlsruhe 2024
Karlsruhe / News
B2Run Karlsruhe zurück im BBBank Wildpark

Erlebe beim B2Run Karlsruhe wieder den emotionalen Zieleinlauf im BBBank Wildpark.

Karlsruhe / News
8.500 B2Runner unterwegs rund um das Karlsruher Schloss

"Sehr schöne Laufstrecke mit einer einzigartigen Kulisse"

Karlsruhe / News
B2Run Karlsruhe bietet Sommerfest in Sportschuhen

Über 6.400 Teilnehmer rund um das Schloss unterwegs